Zurück zur Startseite

Steckbrief: Ida-Sofia Stempelmann

Im »Steckbrief« stellen sich unsere Tänzerinnen und Tänzer vor, hier kommt Ida-Sofia Stempelmann.

Name: Ida-Sofia Stempelmann
Geburtsdatum und -ort: 29.5.2000 in Düsseldorf, Deutschland
Engagement: Hamburg Ballett ab 2020/2021. Bundesjungendballett ab 2018/2019

Lieblingsfarbe: Grün
Lieblingsfilm: »Paper Towns«
Lieblingssong: Ändert sich andauernd, aber mein Lieblingsmusiker zur jeder Zeit ist Macklemore.

Wenn ich keine Tänzerin wäre, wäre ich …
… wahrscheinlich Dolmetscherin, weil mir Sprachen lernen Spaß macht.

Ida-Sofia Stempelmann und Atte Kilpinen bei einer Probe zu »Beethoven-Projekt II«
© Kiran West

Welche ist deine schönste Erinnerung mit dem Hamburg Ballett?
Der gesamte Kreationsprozess von »Beethoven-Projekt II«. Besonders schön war der erste Probentag in der Staatsoper mit dem Orchester. Es war so schön das erste mal nach über 6 Monaten wieder ein Orchester live spielen zu hören und sehen.

Wie erlebst du den Unterschied zwischen der Arbeit beim Bundesjugendballett und dem Hamburg Ballett?
An meinem ersten Arbeitstag mit dem Hamburg Ballett war es ein besonderes Gefühl, nun ein Teil einer neuen Kompanie zu sein und doch dasselbe Gebäude zu betreten. Ich war sehr gespannt, wie es sein würde, statt 7 über 60 Kollegen zu haben, John Neumeier beim Kreieren zuschauen zu können, und nachdem ich mir viele Vorstellungen vom Hamburg Ballett angesehen habe, zu erleben, wie sie auf die Beine gestellt werden. Ich freue mich riesig darauf, beim Hamburg Ballett neue Erfahrungen zu sammeln und ganz viel dazu zu lernen!

Dies oder Das …

Comedy oder Drama?
Comedy.

Bücher oder Filme?
Filme.

Zuhören oder Sprechen?
Sprechen.

Früher Vogel oder Nachteule?
Nachteule.

Sommer oder Winter?
Sommer.

Berge oder Meer?
Meer.

Familie oder Freunde?
Beides.

Tee oder Kaffee?
Jeden Tag morgens Kaffee und abends Tee.

Kochen oder Bestellen?
Kochen.

Alster oder Elbe?
Alster.

Katerina Kordatou

Aufmacherbild: (c) Silvano Ballone